Zum Inhalt Zur Navigation wichtige Links Zur Startseite
e-connected - Initiative für Elektromobilität und nachhaltige Energieversorgung

wichtige Links:


Inhalt:

Elektromobilität in Poolauto-Flotten

Projektleitung: Kairos Wirkungsforschung und Entwicklung gGmbH
Projektpartner: Energieinstitut Vorarlberg, VLOTTE/ VKW AG, Fink Zeitsysteme GmbH, Bitbull Software GmbH, Zemtu carsharing software OG, Roland Wiggenhauser, Zumtobel Group AG, Julius Blum Beschläge GmbH, Land Vorarlberg, Vermögensabteilung als Verwalter des landeseigenen Fuhrparks, Nissan Center Europe GmbH, Niederlassung Österreich, Renault Österreich GmbH, Porsche Inter Auto GmbH & Co KG, Kia Motors Austria GmbH, Swarco Traffic Solution
Ausschreibung: Modellregionen Elektromobilität 2015
 

Im gegenständlichen Projekt wird das Potential von Elektrofahrzeugen in Poolauto-Flotten anhand der Fuhrparks von drei Organisationen untersucht. Durch den Einsatz neuer Erhebungsmethoden, die gemeinsame Maßnahmen- und Szenarienentwicklung zur Optimierung des Fuhrparkmanagments und den darauf aufbauenden breiten Praxisversuch profitieren die Organisation vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch und können ihr theoretisches Optimierungspotential durch eigene Erfahrungen validieren.

Ziel des Projekts ist ein im Vergleich zur Ausgangssituation ökologisch und ökonomisch optimierter Betrieb des Fuhrparks, der durch nutzerorientierte Vereinfachung der Abläufe und Sensibilisierung der MitarbeiterInnen für die ökologische Relevanz in der Belegschaft gut verankert und breit getragen wird. Mit Projektende soll nach Möglichkeit ein Beschluss der Geschäftsführung zur tatsächliche Ökologisierung des Fuhrparks erwirkt werden.

Die Vorgansweise und Methodik des Projekts werden abschließend in einem Leitfaden leicht verständlich aufbereitet und mit Unternehmensinterviews zu den praktischen Erfahrungen ergänzt.