Zum Inhalt Zur Navigation wichtige Links Zur Startseite
e-connected - Initiative für Elektromobilität und nachhaltige Energieversorgung

wichtige Links:


Inhalt:

Mission E-Possible

Projektleitung: Austrian Mobile Power
Projektpartner: OVOS media GmbH
Ausschreibung: Modellregionen Elektromobilität 2015
 

Das Projekt fokussiert auf die Bewusstseinsbildung im Bereich der E-Mobilität von jugendlichen Menschen im Alter von 16 bis 18 Jahren.
Durch eine interaktive Online-Lernplattform soll interessierten Jugendlichen die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit dem Thema E-Mobilität ermöglicht werden. Die Online-Plattform deckt dabei verschiedene Bereiche der E-Mobilität ab, spricht unterschiedliche Interessensgebiete an und ist altersadäquat und interdisziplinär gestaltet. Zur Teilnahme animiert werden die SchülerInnen und LehrerInnen bzw. Institutionen durch den möglichen Gewinn von E-Mobilitätsprodukten für SchülerInnen, eines E-Mobility-Schultags für jene Institutionen mit den meisten TeilnehmerInnen sowie je eines Praktikum für den Sieger und die Siegerin der „Mission E-Possible“. Durch zielgruppenadäquate Bewerbung (Fokus: Social Media und schulspezifische Kommunikationskanäle) soll das Erreichen der Zielgruppe sichergestellt werden.

Wesentliche Elemente des Projektes sind

  • Entwicklung einer Online-Lernplattform zur E-Mobilität in Österreich
  • Kampagne zur Bewerbung der Online-Lernplattform mit den Zielgruppen Jugendliche, LehrerInnen, Schulverwaltung sowie Elternverbände
  • Betreuung und Betrieb der Online-Lernplattform
  • Durchführung einer der Preisvergabe in 3 Gewinnerkategorien (E-Mobilitäts- und ausbildungsrelevante Sachpreise für TeilnehmerInnen & E-Mobility-Schultag für Schulen & Praktika für die Siegerin und den Sieger der Online-Lernplattform)

Die Projektziele umfassen folgende Bereiche

  • Wecken des Interesses an E-Mobilität und dessen Themenumfeld (Umwelt, Energie, etc.)
  • Vermittlung themenspezifischer Berufsbilder
  • Interesse an Forschung und Entwicklung generieren
  • Testen von E-Fahrzeugen, E-Ladeinfrastruktur und E-Mobilitätsservices zu ermöglichen & damit Emotionen zu wecken

Die Zielgruppe umfasst

  • Jugendliche im Alter zwischen 16 und 18 Jahren
  • LehrerInnen
  • Eltern
  • Schulverwaltung