Zum Inhalt Zur Navigation wichtige Links Zur Startseite
e-connected - Initiative für Elektromobilität und nachhaltige Energieversorgung

wichtige Links:


Inhalt:

Presseaussendung Großraum Graz, 27.04.2012

Informationen und innovative Mobilitätsangebote
im neuen Grazer „mobility Center“

Graz wird zurecht als Österreichs Kompetenzzentrum in Sachen Mobilität wahrgenommen. Diese Tatsache untermauert die Eröffnung des „mobility Centers“ in der Grazer Jakoministraße 1. Das „mobility Center“ ist ab sofort die Anlaufstelle für die Bereiche Elektromobilität und alternative Antriebe in der Steiermark.
 
Mit dem „mobility Center“ ist es gelungen, mitten in Graz, direkt neben dem Mobilitäts- und Vertriebscenter der Graz Linien in der Jakoministraße, eine Anlaufstelle für Elektromobilität zu schaffen. Am 27. April erfolgte der offizielle Startschuss: Die e-mobility GmbH bietet mit ihrem frisch eröffneten Center die Adresse für Verleih und Vermittlung von E-Fahrzeugen sowie alles Wissenswerte rund um die Elektromobilität in der Modellregion Graz. Im „mobility Center“ bieten e-mobility GmbH Geschäftsführer Robert Schmied und sein Team ab sofort zahlreiche Informationen rund um die Elektromobilität zur Verfügung und es können z.B. Elektroräder vor Ort getestet oder gekauft werden. Damit können die Kundinnen vom einstündigen Kurztrip bis zur dauerhaften Nutzung die Vorteile der Elektromobilität erfahren, sich ihr passendes Nutzungskonzept gestalten oder sich mit ExpertInnen austauschen. Die unmittelbare Nachbarschaft zum wichtigen Vertriebscenter der Graz Linien macht es möglich, den Neu- und Langzeit-ÖV-KundInnen intelligente Kombinationsprodukte als kostengünstige und ökologisch nachhaltige Alternative zum Privatfahrzeug anzubieten.
 
Erste Mobilitäts-Kombinationsprodukte
Innovative Kombinationsprodukte für den Öffentlichen Verkehr und die Elektromobilität sollen das Mobilitätsverhalten der BürgerInnen schrittweise verändern und eine echte Alternative zum Auto in der Stadt schaffen. Mit den laufenden Leasing-Angeboten für E-Autos und den Kombi- Angeboten z.B. „Elektro-Rad und Linien-Jahreskarte“, die im aufliegenden Verkaufsfolder der „E-mobility Graz GmbH“ zu finden sind, werden interessante Alternativen angeboten.
 
E-(S)Pass als besonderes Einstiegsangebot
„Mit dem E-(S)Pass bietet das „mobility Center“ ein attraktives Erstangebot, um sich E-Fahrzeuge auszuleihen und zu testen. Beim Kauf einer Jahres- oder Halbjahreskarte im Mobilitäts- und Vertriebscenter der Graz Linien kann ein verbilligter E-(S)Pass bezogen werden. Dieser kostet so 19 Euro, statt des Normalpreises von 38 Euro und bietet insgesamt 21 Stunden (20 Stunden à 1,90 Euro plus eine Stunde gratis) Fahrspaß mit dem E-Bike, dem E-Scooter oder einem E-Auto. Das heißt: Hochmoderne E-Autos wie der Twizzy oder auch der ION gibt es für einen Tag schon um 19 Euro“, so Mag. Babara Muhr, Vorstandsdirektorin der Holding Graz.


E-Mobil durch Graz
„E-Mobilität ist auch Teil einer intelligenten Mobilität, die mittels kombinierter Mobilitätsprodukte Möglichkeiten für die unterschiedlichen Bedürfnisse und die Wahlfreiheit der NutzerInnen bei den Ver¬kehrsmitteln gibt. Die Kombination aus Öffentlichem Verkehr, Elektrorädern und „normalen Rädern“ ste¬ht dabei im Vordergrund. Daher wird ab Sommer 2012 das Angebot erweitert und das „mobility Center“ wird auch zum GRAZ-BIKE-Standort“, erklärt Dipl. Ing. Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz.

DI Robert Schmied, Geschäftsführer der e-mobility GmbH: „Die Rohstoffe, auf denen unser bestehendes Mobilitätskonzept aufbaut, werden zusehends knapper. Dazu kommt ein ständig steigendes Verkehrsaufkommen, das zu massiv wachsender Belastung der Atemluft durch Emissionen führt. Es ist hoch an der Zeit, neue Mobilitätskonzepte zu etablieren. Mit unserem Angebot wollen wir zur Neuorientierung unserer Mobilität beitragen. Mein Team und ich bieten unseren Kundinnen und Kunden stets die besten Lösungen für Ihre individuellen Mobilitätsbedürfnisse.“

Energie Steiermark VD DI Christian Purrer: „Wir wollen zusammen mit Holding Graz und unserem Tochterunternehmen Energie Graz die Landeshauptstadt zum Vorzeige-Projekt in Sachen E-Mobility machen. Landesweit haben wir bereits über 60 E-Tankstellen errichtet und betreiben den größten E-Fuhrpark der Steiermark mit über 740 E-Fahrzeugen – vom E-Bike bis zum E-Car. Mehr als 500 Kunden haben sich bei uns bereits ein Elektro-Fahrzeug ausgeborgt – und waren begeistert. Wir bringen in Graz unsere Erfahrung aus der Kooperation mit anderen Modellregionen– wie etwa Schladming und Weiz-Gleisdorf gerne ein. E-Mobility ist allerdings nur dann eine grüne Alternative, wenn der Strom dafür aus sauberen Quellen kommt. Das Murkraftwerk Graz ist dazu ein wichtiger Beitrag, es kann mehr als 20.000 Strom-Autos mit Treibstoff versorgen. Damit wird es zur „grünen Tankstelle“ der Landeshauptstadt.“

Dr. Gert Heigl, Geschäftsführer der Energie Graz Gmbh: „Die Bereitstellung von erneuerbarer Energie ist Basis und Voraussetzung für den Erfolg der Elektro-Mobilität. Die Energie Graz stellt sich dieser Verantwortung und hat in den letzten Jahren massiv in die Zukunftstechnologie Photovoltaik investiert. So wurde im vergangenen Jahr das 200 kWp umfassende Solar-Programm finalisiert. Optisches Highlight ist die spektakuläre Photovoltaikanlage am Flughafen Graz. Technisch ist das Projekt „Geidorf Center“ hervorzuheben, bei dem es erstmals gelungen ist, eine integrierte Lösung von der Photovoltaikanlage über die elektronische Zählung bis hin zu Ladeinfrastruktur für die E-Mobilität in die Praxis umzusetzen. In Summe wurde seit 2010 mehr als eine Million Euro in den Ausbau der erneuerbaren Energie investiert. In den nächsten Jahren wird die Energie Graz dieses Engagement noch weiter verstärken.“

Die „E-mobility Graz GmbH“ betreibt in der „Modellregion Graz und Umgebung“ mit internationalen Großveranstaltungen wie der „e-mobility Conference“ und laufenden Forschungsprojekten eine ständige Bewusstseins¬bildung in Sachen Mobilität. Die e-mobility GmbH ist ein gemeinsames Unternehmen der Holding Graz, der Energie Graz und der Energie Steiermark, deren wichtigstes Ziel es ist, Dienstleister für jede und jeden zu sein, der elektrisch mobil sein möchte. Die e-mobility Gmbh koordiniert Maßnahmen zur weiteren Verbreitung der E-Mobilität und bietet einfache, flexible, moderne und umweltfreundliche Gesamtlösungen für den Einsatz der Elektromobilität.

Rückfragen:
Robert Schmied, T +43 (0)316 887-1026, -1027, r.schmied(at)emobility-graz.at