Zum Inhalt Zur Navigation wichtige Links Zur Startseite
e-connected - Initiative für Elektromobilität und nachhaltige Energieversorgung

wichtige Links:


Inhalt:

News

Das Ländle als Vorreiter

 Vorarlberg war die erste Modellregion der Elektromobilität mit Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien. Bis 2020 möchte das Land bis zu 10.000 Elektroautos, 20 Elektrobusse und 500 elektrische Nutzfahrzeuge auf die Straße bringen.

Einspurig auf der Überholspur

 Manfred Lepuschitz und Helmut Pieber bringen unter der Marke Rock`n`Rolla Austria einspurige E-Fahrzeuge auf den Markt, mit denen ein neuer, urbaner Lifestyle gefördert wird. Im Gespräch mit e-connected erklären die beiden Unternehmer, welch großes Potential die Elektromobilität hierzulande hat. 

Die Moststraße als Zukunftsregion

 Mit einem umfassenden Ausbau von e-Tankstellen setzt die Region Moststraße vor allem im Tourismus auf ressourcenschonende Angebote für umweltbewusste Gäste

My home is my Ladestation

 Der Bundesverband Elektromobilität (BEÖ) macht sich einfachere Bewilligungen von Ladestationen zu Hause stark.

Power-Roller startet Casting für Europatour

 Der österreichische Elektroroller-Hersteller sucht junge, abenteuerlustige Frauen und Männer, die Europa mit einem Power-Roller entdecken wollen.

E-mobil im Ländle

 Elektromobilität als umweltfreundliche Alternative setzt sich in Vorarlberg mehr und mehr durch. So wurden heuer im ersten Halbjahr bereits mehr Elektroautos zugelassen als im gesamten Vorjahr.

Eine App für E-Mobile

 Austrian Mobile Power geht mit einer neuen Gratis-App an den Start- Mit „Check-E“, kann bequem und einfach getestet werden, welches E-Fahrzeug zu einem passt. 

Mit 7-Meilenstiefeln auf der Überholspur

  Das Hockleistungsladenetzwerk auf der Westachse zwischen Bratislava und München ermöglicht Langstreckenmobilität für emissionsfreien Individualverkehr.   

 

be.ENERGISED gewinnt SUGR-Challenge

 Die Cloud-Software ist eine Management- und Abrechnungsplattform für Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Sie ermöglicht es jedem eine intelligente Ladeinfrastruktur zu betreiben und Geld damit zu verdienen.

Das E-Mobilitäts-Training geht weiter

 Nach dem erfolgreichen Abschluss des Pilotlehrgangs und der Übergabe der Zertifikate an die ersten E-Mob-Train-AbsolventInnen Ende Mai 2016, startet im September 2016 der 2. E-Mob-Train Kurs.